Traumatisierte Menschen, vom Säugling bis zum Erwachsenen, finden in unserer Einrichtung Hilfe zur Bewältigung und Verarbeitung erlebter Traumata. Seit vielen Jahren erleben wir, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die schwer seelisch verletzt und traumatisiert waren, Heilung und neues, freies und erfülltes Leben finden. Unser Anliegen ist es, dass diese Möglichkeiten so vielen Menschen wie möglich zugänglich sind. Unsere Praxisräume befinden sich gegenwärtig in Ebstorf und in Bremen.
Unser besonderes Angebot ist die Traumatherapie für Säuglinge und (Klein-) Kinder, die vor während oder nach der Geburt traumatisiert wurden.

Nächstes Seminar vom 26. – 28. Januar 2023

Wie mache ich es richtig?
Ein Intensivseminar für Berater und Seelsorger, um Kompetenzen zu erweitern und sicherer im Umgang mit Ratsuchenden zu werden. Theoretische Einheiten und praktische Übungen schaffen eine gute Basis, um leidenden Menschen effektiv helfen zu können. Mit den erfahrenen Traumatherapeutinnen des Christlichen Traumazentrums Ebstorf und Bremen, Marika Reincke und Birgit Ocko. Mehr Informationen.

Wir bieten persönliche Beratung und Traumatherapie für Menschen jeden Alters, jeden Geschlechts und jeder Herkunft unabhängig von der religiösen Einstellung – individuell und systemisch. Im Detail:

  • Traumatherapie für Säuglinge und (Klein-) Kinder, die vor während oder nach der Geburt traumatisiert wurden. Traumatherapie für Erwachsene
  • Erziehungs-, Paar– und Familienberatung
  • Gebetsdienst für körperlich erkrankte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. (Kostenlos)
  • Beratung und Schulung für Fachkräfte in pädagogischen und psychologischen Handlungsfeldern.
  • Beratung und Schulung für Mitarbeitende in Kirchen, Gemeinden und christlichen Diensten, die belastete und traumatisierte Menschen verstehen, begleiten und ihnen helfen wollen.
  • Beratung für Pastoren und Leiter geistlicher Dienste, die neben den im vorausgehenden Punkt genannten Faktoren, ihre Mitarbeiter und Teams anleiten und wirksame Seelsorgedienste aufbauen möchten.
  • Eintägige und mehrtägige Schulungen zu pädagogischen, psychologischen und geistlichen Themen.
  • Einkehrwochen mit Einheiten persönlicher Seelsorge/Beratung, geistlicher Gemeinschaft in Anbetung und Austausch und Lehrveranstaltungen zu psychologischen und geistlichen Themen.

Jeder Beratungstermin ist kostenpflichtig. Die Beratungsgebühren betragen 70,00 EUR für eine Beratungseinheit. Diese hat eine Dauer von 60 bis 90 Minuten. Sollte der Betrag nicht aufgebracht werden können, kann ein Antrag auf Reduzierung gestellt werden.

Mehr dazu finden Sie hier.

Über unsere Arbeit und unser Selbstverständnis

Was Sie wissen sollten

Jeder Beratungstermin ist kostenpflichtig. Die Beratungsgebühren betragen 70,00 EUR für eine Beratungseinheit. Diese hat eine Dauer von 60 bis 90 Minu…

Read More
Unsere Arbeitsweise & Glaubensgrundlage

Das CTZ arbeitet überkonfessionell und untersteht der geistlichen Ausrichtung des Wunderhaus Gottes. Die beratende und seelsorgerliche Arbeit orientie…

Read More
Über Trauma | Unser Verständnis

Seelische Verletzung und Trauma Jedes Ereignis kann vom Beginn des menschlichen Lebens an eine seelische Verletzung hervorrufen und zu einem Trauma we…

Read More
Jesus und Trauma

Das Vorbild Jesu In Jesu Gegenwart offenbart sich jede Wahrheit, weil er selbst die Wahrheit ist.In Jesu Gegenwart zeigt sich jeder Weg, weil er selbs…

Read More


Mit unseren Sofagesprächen geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Arbeit.

CTZ Sofagespräch 6 • Stress-Toleranzfenster, Komfortzone, Über- und Untereregung

CTZ Sofagespräch 5 • Traumata nach der Geburt

CTZ Sofagespräch 4 • Traumata während der Geburt

CTZ Sofagespraech 3 • Traumatisierung vor der Geburt

Weitere Videos finden Sie hier oder direkt auf YouTube.